Wann sollte ich das ETA beantragen?

Etwa 70% aller bei uns eingehenden ETA Anträge sind für Abflüge in den kommenden 10 Tagen, wahrscheinlich knapp die Hälfte davon möchte sogar innerhalb der kommenden 72 Stunden nach Kanada fliegen.

Daher unser Hinweis darauf, dass man eine Reise erst dann überhaupt planen sollte, wenn die rechtlichen Voraussetzungen dafür gegeben sind. Wir raten dringend dazu, ein ETA oder ein Visum zu beantragen bevor Sie überhaupt irgendwelche Reiseleistungen buchen. Und das trifft nicht nur für Kanada zu.

Die Beantragung einer elektronischen Einreisegenehmigung mag zwar wie eine reine Formsache erscheinen, aber es kann jederzeit zu Verzögerungen, Nachfragen, Anforderung weiterer Unterlagen oder gar Ablehnungen kommen. Wenn in einem solchen Fall Ihr Abflug bereits in den kommenden Tagen oder gar Stunden stattfinden soll, dann gibt es nicht viele Möglichkeiten Ihnen dennoch die Reise zu ermöglichen. Und ein nicht erteiltes ETA oder Visum berechtigt in den meisten Fällen nicht zur Kostenerstattung bei Reiserücktritt.

Wenn Sie planen in’s Ausland zu reisen, tun Sie sich bitte selbst den Gefallen und kümmern Sie sich zuerst um die benötigten Einreisegenehmigungen. Sie ersparen sich selbst Stress und eventuell unnötige Kosten. Sollte ein ETA, aus welchen Gründen auch immer, einmal nicht erteilt werden können, werden Sie Zeit brauchen um eventuell ein Papier Visum bei der Botschaft beantragen zu können.

Fehler beim ETA Check

Immer wieder erhalten wir Rückmeldungen von Kunden wie “Hilfe, ich wollte gerade mein ETA überprüfen, aber das funktioniert nicht.”.

Check Your ETA Status

In 100% aller bisherigen Fälle waren Fehler bei der Eingabe die Ursache. Die mit Abstand häufigste Fehlerquelle liegt im ersten Eingabefeld unter “Check your status”. Da Sie von uns bereits eine Mitteilung zur Erstellung des ETA inklusive ETA Nummer erhalten haben, müssen Sie hier die Option “I have an approved eTA. I want to consult my file.” auswählen.

Weitere Fehleingaben, die gern angewendet werden, sind die Felder “Issue Date” und “Expiry Date”. Diese beziehen sich auf Ihren Reisepass, nicht auf das ETA. Bitte geben Sie dort das Ausstellungsdatum sowie das Gültigkeitsdatum Ihres Reisepasses ein.