Fehler beim ETA Kanada Visa Status Check

Manchmal erhalten wir Rückmeldungen von Kunden wie „Hilfe, ich wollte gerade mein ETA Kanada Visum überprüfen, aber das funktioniert nicht.“.

Check Your ETA Status

In 100% aller bisherigen Fälle waren Fehler bei der Eingabe die Ursache. Die mit Abstand häufigste Fehlerquelle liegt im ersten Eingabefeld unter „Check your status“. Da Sie von uns bereits eine Mitteilung zur Erstellung des ETA inklusive ETA Nummer erhalten haben, müssen Sie hier die Option „I have an approved eTA. I want to consult my file.“ auswählen.

Weitere Fehleingaben, die gern angewendet werden, sind die Felder „Issue Date“ und „Expiry Date“. Diese beziehen sich auf Ihren Reisepass, nicht auf das ETA Kanada Visum. Bitte geben Sie dort das Ausstellungsdatum sowie das Gültigkeitsdatum Ihres Reisepasses ein.

Weiterhin sorgt das Zeichen „0“ innerhalb einer Reisepassnummer oft für Verwirrung. Um Fehlerquellen möglichst auszuschließen, gibt es in Reisepassnummern deutscher Reisepässe den Buchstaben „O“ (wie Otto) nicht. Es handelt sich immer um die Ziffer Null. Bitte beachten Sie dies bei Eingabe Ihrer Reisepassnummer zur Überprüfung Ihres ETA Status‘. Sollten Sie bei Beantragung Ihres ETA Kanada Visum den Buchstaben O anstatt der Ziffer 0 angegeben haben, so beheben wir diesen Fehler für Sie. Dies ist kein Grund zur Beunruhigung. In unserer ETA Visa Bestätigung finden Sie die korrekte Reisepass Nummer. Im Zweifelsfall können Sie diese per Mouse Rechtsklick kopieren und dann im ETA Check einfügen.